In unserem kleinen Paradies donnern die Wellen tosend gegen das Riff – nichts für schwache Nerven, aber sehr zur Freude erfahrener Riffsurfer. Da die meisten Wellen schnell und kurz sind und sich über dem extrem flachen Korallenriff brechen, sind sie am besten für Bodyboarder geeignet, die sich im flachen Wasser wohl fühlen.

Metal Approved Powerlifting Powerlifting Shoesipf Shoesipf Approved Powerlifting Metal Metal Powerlifting Shoesipf Approved Metal Shoesipf 2IWED9HY

Footage mit freundlicher Genehmigung von booghouse.com

Beste Surfsaison

Auf Rarotonga gibt es dank verschiedener Riffdurchbrüche, auf die eine unterschiedliche Dünung prallt, das ganze Jahr über Wellen. Die beste Surfsaison ist der südliche Sommer von November bis März, wenn starke nordpazifische Stürme die Dünung des Südpazifiks beleben und noch hauptsächlich südöstliche Passatwinde dazukommen, was an der Nord- und Westküste zu günstigen Bedingungen auf dem Meer führt. Der südliche Winter (Mai – September) ist beständiger und sorgt im Süden für eine starke Dünung, die aber leider von den Passatwinden beeinträchtigt werden kann.

Tipps für SurferSandalen 38 Mittlerem Damen Gummizug 5 Mit Und Absatz3 CmIn Eur USMqzVpG

Für Surfer sind kurze Rennboards die beste Wahl für die flachen schnelles Tubes. Surfschuhe sind essentiell für Surfer und Bodyboarder als Schutz vor Korallen und Seeigeln, wenn man zu den besten Stellen gelangen will. Die Mutigen lieben die große Anzahl von mächtigen Wellen wegen der Rides mit hohem Adrenalinfaktor – ähnlich wie auf Tahiti, nur weit weniger überlaufen. Die Surfer vor Ort heißen Surfgäste herzlich willkommen und sind überglücklich, ihnen ihre Lieblingsstellen zu zeigen und ihre regionalen Expertenkenntnisse mit ihnen zu teilen.

Beste Surfplätze

  • Nikao Social Centre (auch „Socials” genannt), mit extrem schnellen A-Frame-Wellen, die sich sowohl nach rechts wie auch links brechen
  • SS Maitai (auch „The Boiler” genannt), vor Trader Jacks
  • Club Raro ganz im Nordosten
  • Matavera Point im osten
  • Avana Passage am Muri Beach